Gedächtnistraining: Theoretische und praktische Grundlagen by Helga Schloffer, Ellen Prang, Annemarie (Eds.) Frick,

By Helga Schloffer, Ellen Prang, Annemarie (Eds.) Frick, Annemarie Frick

Dieses Handbuch ist ein unentbehrliches Nachschlagewerk für Theoretiker und Praktiker im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialwesen. Es wendet sich an alle Fachleute, die in ihrer Praxis mit Menschen arbeiten, deren soziale, emotionale und kognitive Kompetenzen sie fördern wollen. Es vermittelt – auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft – wissenswerte Grundlagen der Theorie und Praxis des Gedächtnistrainings.

Die Autoren sind bekannte Wissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz sowie Fachleute der deutschen, österreichischen und schweizerischen Bundesverbände für Gedächtnistraining.

Show description

Unannehmbar-Sein: Kindliche Identitat im Dialog by Barbara Hobl

By Barbara Hobl

Used to be passiert in unserer Gesellschaft mit ‚störenden Kindern’? Welche Konsequenzen hat es, wenn in kindlichen Biographien Stigmatisierungen wie ‚verhaltensauffällig’ oder ‚psychisch gestört’ eine zentrale Rolle spielen?
Die Hypothese: Ihre Identität wird "unannehmbar". Mit Konzepten aus den Theorietraditionen Psychoanalyse, Postmoderne, Systemtheorie und Poststrukturalismus zeichnet die Autorin ein psychologisch-philosophisches Bild über das Zusammenspiel von Hilfeprozess, Identität und Psyche.

Show description

Multiprofessionelle Altenbetreuung: Ein praxisbezogenes by Gerald Gatterer

By Gerald Gatterer

Die Altenbetreuung wird in diesem Handbuch aus der Sicht von unterschiedlichen Fachdisziplinen umfassend vorgestellt. Namhafte Fachleute aus den Bereichen der Altenpflege, Medizin, Psychologie und Therapie sowie Angeh?rige bzw. Selbsthilfegruppen berichten ?ber praxisbezogene Ma?nahmen zur L?sung von leichteren bis schwerwiegenden Problemen, die mit dem ?lterwerden verbunden sind. Die Themenkreise spannen sich von station?ren und ambulanten Versorgungsstrukturen, Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen im adjust, bis hin zu Rehabilitation, Kommunikation, Psychotherapie, Palliativmedizin und alternativen Betreuungsformen. Die zweite Auflage wurde durch ein Kapitel zu den Organisationsstrukturen der Altenbetreuung in Deutschland, ?sterreich und der Schweiz erg?nzt. Alle Kapitel wurden neu strukturiert und ?berarbeitet. Dieses Buch gibt allen professionellen Helfern der Altenpflege sowie Angeh?rigen einen praxisrelevanten ?berblick zur Betreuung und Versorgung von ?lteren Menschen.

Show description