6. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für by M. Blum, M. Tetz, U. Klein, C. Böhm, H. E. Völcker (auth.),

By M. Blum, M. Tetz, U. Klein, C. Böhm, H. E. Völcker (auth.), Prof. Dr. med. Thomas Neuhann, Prof. Dr. Dr. med. Christian Hartmann, Prof. Dr. med. Rainer Rochels (eds.)

Show description

Read or Download 6. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen Implantation: 6. bis 7. März 1992, München PDF

Best german_12 books

Optionsbewertung und Portfolio-Optimierung: Moderne Methoden der Finanzmathematik

Prof. Dr. Ralf Korn lehrt am Fachbreich Mathematik der Universität Kaiserslautern. . Elke Korn ist Diplom-Mathematikerin mit dem Spezialgebiet Stochastik.

Klinische Röntgendiagnostik Innerer Krankheiten: I Thorax

Das hier vorgelegte Buch trägt seinen Titel nur dann zu Recht, wenn es die Röntgen­ diagnostik innerer Krankheiten nach allen Forderungen der klinischen Praxis darstellt. Das bedeutet zweierlei: Dem Röntgenologen soll es helfen, seine Untersuchung jeweils den Fragen des Klinikers anzupassen und mit seiner Diagnose dem komplexen Charakter des klinischen Urteils gerecht zu werden; dem Kliniker soll es helfen, die Möglichkeiten der Röntgendiagnostik im Einzelfall richtig abzuschätzen und sinnvoll zu nutzer1.

Die betriebswirtschaftliche Organisation in Speditionsgroßbetrieben

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for 6. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen Implantation: 6. bis 7. März 1992, München

Sample text

Die Grundzüge dieserneuen Techniken werden insbesondere für große Schnitte bis 7 mm dargestellt. Summary. Recently new surgical techniques dealing with the different aspects of wound architecture in cataract surgery have increasingly attracted attention. In addition to the conventional suturing of cataract wounds, new suturing techniques up to sutureless closure by means of selfsealing incisions have spread more and more. The basic principles of these new techniques, especially for larger wounds up to 7 mm, are set forth.

Pallin SL (1990) Sutureless chevron incision adapts to both rigid and foldable lenses. Ocul Surg News Voll, 11 16. Shepherd JR (1989) Induced astigmatism insmall incision cataract surgery. J Cataract Refract Surg 15:19-24 17. Singer JA ( 1991) Frown incision for minimizing induced astigmatism aftersmall incision cataract surgery with rigid optic intraocular Jens implantation. J Cataract Refract Surg 17:677-688 Klinische Erfahrung nach 1000 No-stitch-Kataraktoperationen mit Standard-PMMA-Linse D.

Die Standardabweichung der Fehler betrug in dieser Situation 0,68 Dioptrien, mit 87% der Fälle innerhalb 1 Dioptrie des erwarteten Wertes (Abb. 2). Diskussion Diese Ergebnisse haben gezeigt, daß die pseudophake Vorderkammertiefe sich mit hoher Präzision von präoperativen Größen vorausberechnen läßt. Die hohe Korrelation zwischen dem berechneten und dem beobachteten Wert (Abb. 1) zeigt, daß nur ein geringer Teil der Varianz auf chirurgische Variationen zurückzuführen ist, und daß der größte Teil von der präoperativen Anatomie beeinflußt ist.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 24 votes
Posted In CategoriesGerman 12